Hilfe & FAQ

  • Hi, wir sind WeShare

    • Was ist WeShare?

      WeShare ist 100% elektrisches Carsharing in Berlin. Und weil wir glauben, dass auch andere Metropolen von geteilter Elektromobilität profitieren, arbeiten wir schon daran, noch mehr europäische Städte in unseren Service aufzunehmen.

    • Welche Fahrzeuge gibt’s bei Euch?

      Zum Start von WeShare haben in Berlin rund 1.500 e-Golf für dich auf der Straße zu dem wir hier ein paar Infos haben. In den nächsten Monaten wächst unsere elektrische Flotte auf 2.000 Fahrzeuge – dann findest du bei uns auch kleinere Autos wie zum Beispiel den e-Up!

    • Sind alle WeShare-Autos elektrisch?

      Ja, unsere gesamte Free Floating Flotte fährt elektrisch. Denn in der Stadt ist der elektrische Antrieb einfach die beste automobile Lösung.

    • Was soll das alles?

      Ganz einfach: Wenn wir weniger besitzen, haben wir mehr davon. Autos zu teilen, bedeutet weniger Lärm, weniger Schmutz, mehr Platz. In urbanen Räumen geht das besonders gut – Stadtbewohner*innen bleiben mobil, ohne sich um ein eigenes Fahrzeug kümmern zu müssen. Und damit die Stadtluft darunter nicht leidet, setzen wir konsequent auf Elektroautos.

    • Und wer ist die UMI Urban Mobility International GmbH?

      Ganz einfach: WeShare ist ein Service der UMI Urban Mobility International GmbH, und die UMI ist eine Gesellschaft der Volkswagen AG. WeShare ist unsere erste Mobilitätslösung, aber es werden in Zukunft noch weitere Angebote folgen.

  • Steig ein: Registrierung und Kosten

    • Was ist die Volkswagen ID und was bringt sie mir?

      Die Volkswagen ID ist dein Zugang zu allen digitalen Angeboten von Volkswagen. Das ist besonders praktisch, wenn du außer WeShare noch weitere Services nutzen möchtest: Ein Account, viele Möglichkeiten.

    • Wie kann ich mich bei WeShare registrieren?

      Das machst du direkt in der App. Halte einfach deinen Personalausweis, den EU-Führerschein und deine Kreditkarte bereit und folge der Anleitung. Dann bist du im Handumdrehen startklar. Wenn du eine alte Version des Führerscheins besitzt oder einen Reisepass oder Ausweis ohne Meldeadresse hast, brauchst du einen zusätzlichen Adressnachweis wie z.B. eine Meldebescheinigung oder eine Stromrechnung. In diesen Fällen kümmert sich unser Kundenservice per Videocall um dein Anliegen. Hier haben wir auch ein Tutorial hinterlegt.

    • Kostet mich die Registrierung etwas?

      Good news: Die Registrierungsgebühr schenken wir dir derzeit. Du sparst also erstmal kräftig. Auch danach lohnt es sich, nach WeShare-Aktionen oder Rabatten Ausschau zu halten.

    • Und was zahle ich für die Miete?

      Du zahlst rund um die Uhr 0,19 € pro Minute. Dazu kommt pro Miete 1€.

      Der Preis für eine laufende Miete innerhalb 24h ist auf 39€ begrenzt. Dieser Betrag greift automatisch, sobald dein Mietpreis 38€ erreicht – mit dem Euro für die Reduzierung der Selbstbeteiligung im Schadensfall bist du also bei 39€. 

      Ein Beispiel: Du überlegst dir um 12 Uhr mittags, mal kurz zum See zu fahren. Weil es da so nett ist, bleibst du spontan über Nacht und bist erst am nächsten Tag um 11.58 Uhr wieder zu Hause. Dafür zahlst du lediglich 39€, denn die Preisautomatik schaltet sich ab der 200. Minute von selbst ein. Und wenn du 25 Stunden am Stück mietest? Dann geht’s von vorn los: Der Minutenpreis zählt, bis die Preisautomatik für die nächsten 24 Stunden greift. 

      Insgesamt darfst du den e-Golf 72 Stunden am Stück mieten. In dem Fall schaltet sich unsere Preisautomatik dreimal ein. Du kämst also auf 3x38€ zzgl. 1€ für die Miete.

    • Wo gibt es die WeShare-App?

      Genau da, wo du auch deine anderen Apps bekommst: Im Google Playstore für Android oder im Apple App Store für dein iPhone. Natürlich ist unsere App kostenlos.

    • Wie verifiziere ich meinen Führerschein?

      Keine Sorge: Du musst nirgends hin. Deinen Führerschein und auch deinen Personalausweis überprüfen wir im Rahmen deiner Registrierung. Und die erledigst du mit der WeShare-App.

    • Wer darf WeShare überhaupt nutzen?

      Alle, die 21 Jahre und älter sind, mindestens 1 Jahr lang ihren EU-Führerschein haben und eine gültige Meldeadresse in Deutschland haben. Aus validierungstechnischen Gründen akzeptieren wir folgende Ausweise und Pässe.

    • Wo steht das Kleingedruckte?

      Vor der Registrierung zeigen wir dir die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen. Die musst du bestätigen. Wenn du später noch einmal nachlesen willst, kannst du das in der App tun oder hier.

    • Wozu soll ich 1€ pro Miete zahlen?

      Der dient dazu, bei einem Unfall deinen Geldbeutel zu schonen. Statt 1.050€ zahlst du dann nur reduzierte 450€ Selbstbeteiligung. Wir wollen, dass du unbesorgt unterwegs sein kannst und haben uns deshalb für diese Lösung entschieden.

  • Fahr los: Reservieren, fahren, parken

    • Wie reserviere ich mein Auto?

      Öffne die App. Logge dich ein (vielleicht bist du auch schon eingeloggt). Du siehst nun die Autos in deiner Umgebung – die App zeigt dir automatisch das Fahrzeug an, das dir am nächsten ist. Du kannst natürlich auch ein anderes aussuchen. Tippe auf den Reservierungs-Button. Jetzt musst du nur noch hingehen und die Miete starten. Schau mal hier, dieses Video erklärt dir alles im Kurzformat.

    • Wie starte ich die Miete?

      Sobald du neben deinem e-Golf stehst, tippst du auf den Button “Miete starten”. Wir raten dir aber, das Auto vorher noch auf Schäden zu überprüfen. Wenn du welche findest, ruf bitte den Kundenservice an und melde sie.

    • Wie öffne ich das Fahrzeug?

      Du brauchst natürlich keinen Schlüssel (das wäre ja auch unpraktisch). Mit dem Start der Miete entriegeln sich die Türen von selbst.

    • Kann ich WeShare Autos auch an Flughäfen anmieten und abstellen?

      Klar! Zum Start ist das sogar kostenlos, danach erheben wir eine kleine Gebühr für Flughäfen. In Schönefeld (SXF) findest du den Stellplatz für Carsharing-Fahrzeuge im nördlichen Teil des Parkplatzes P6. 

      In Tegel (TXL) parkst du am Mietwagenzentrum in der obersten Etage des Parkhauses P2. Beim Ein- oder Ausfahren fährst du am besten ganz langsam auf die Schranke zu. So erkennt der Parksensor neben der Schranke den Chip in der Windschutzscheibe leichter. Die Schranke öffnet sich dann automatisch, du brauchst kein extra Parkticket.

    • Kann ich WeShare Autos auch an Flughäfen anmieten und abstellen?

      Klar! In Schönefeld (SXF) findest du den Stellplatz für Carsharing-Fahrzeuge im nördlichen Teil des Parkplatzes P6.  In Tegel (TXL) parkst du am Mietwagenzentrum in der obersten Etage des Parkhauses P2. Beim Ein- oder Ausfahren fährst du am besten ganz langsam auf die Schranke zu. So erkennt der Parksensor neben der Schranke den Chip in der Windschutzscheibe leichter. Die Schranke öffnet sich dann automatisch, du brauchst kein extra Parkticket.

    • Kann ich mein Handy mit dem Auto verbinden?

      Ja, ist ganz leicht. Verbinde dein Handy einfach kabellos über Bluetooth mit dem e-Golf: Aktiviere das Bluetooth deines Smartphones. Im Infotainment-Display des e-Golf wählst du dann Home -> Telefon -> Telefon suchen -> Ergebnis anzeigen. Suche dein Telefon aus. Eventuell musst du auf dem Handy noch die Verbindung bestätigen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du auch die USB-Schnittstelle verwenden. Dafür brauchst du außer dem passenden Kabel die Apple CarPlay App oder die Android Auto App. Mehr dazu kannst du dir zum Beispiel hier anschauen.

    • Wo ist der Zündschlüssel?

      Nirgends. Es gibt nämlich gar keinen. Den Motor startest du so: Tritt die Bremse und drücke dabei auf den Start/Stopp-Knopf links neben dem Schaltknauf. Dann ertönt ein Klingelton, der dir sagt, dass der Motor läuft. Das fehlende Motorengeräusch ist kein Grund zur Sorge: Elektrofahrzeuge sind ganz leise. Das digitale Cockpit zeigt dir aber an, dass das Auto fahrbereit ist. Wenn du während der Fahrt Energie sparen willst, kannst du den sogenannten Rekuperationsmodus anschalten (dafür musst du nur die Schaltung auf “B” stellen).

    • Wie mache ich einen Zwischenstopp?

      Du parkst erst einmal das Auto. Aber achte darauf, dass eine Funkverbindung möglich ist – Tiefgaragen sind selten eine gute Idee. Dann aktivierst du den Parkmodus in der App, du siehst die Funktion auf deinem aktiven Screen. Geh fröhlich deiner Wege und komm zurück, wann du willst. Beende den Parkmodus, das entriegelt die Türen und du kannst weiterfahren.

    • Wo darf ich das Auto parken?

      Parken kannst du überall, wo Parken erlaubt ist. Auch am See oder in Onkel Uwes Einfahrt. Die Miete beenden musst du allerdings immer im Geschäftsgebiet. Bitte achte auch darauf, dass es in den kommenden 72h keine Einschränkungen (Halteverbote zum Beispiel) für diesen Parkplatz gibt. Es ist in jedem Fall wichtig, dass wir das Auto noch orten können. Manche Garagen eignen sich daher nicht für einen Zwischenstopp. Dann weist dich die App darauf hin.

    • Kann ich auch in kostenpflichtigen Parkzonen umsonst parken?

      Ja. Ist alles in deiner Miete inklusive. Du brauchst keinen Parkschein zu ziehen.

    • Ups, mein Handyakku ist leer!

      Halb so wild. Wenn du ein Ladekabel dabei hast, lädst du dein Handy bequem über die USB-Buchse im Auto. Wenn nicht, kannst du von jedem anderen Telefon aus den Kundenservice unter +49-30-240 202 10 anrufen, der die Miete für dich beendet.

    • Was passiert, wenn ich geblitzt werde oder einen Strafzettel bekomme?

      Auch wenn wir dir sehr empfehlen, dich an die Verkehrsregeln zu halten – ein Malheur kann mal passieren. Du musst nichts weiter tun, die Post bekommen wir. Und setzen uns wegen der Einzelheiten mit dir in Verbindung. Hier sind schon einmal die wichtigsten Gebühren auf einen Blick:

      • Bearbeitung von Parkverstößen: 15€
      • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten,Verkehrsverstößen, Verwarngeldern und Verstößen gegen die AGB: 15€
      • Bearbeitung von Abschleppvorgängen (jeweils zzgl. Weiterbelastung der Abschlepprechnung der 3. Firma): 50€

      Alle weiteren Gebühren für Zeug, das eventuell blöd gelaufen ist, findest du in unserer Gebührentabelle. 

    • Was mache ich, wenn ich einen Unfall baue?

      Bitte bring dich in Sicherheit und leiste gegebenenfalls Erste Hilfe. Wenn möglich, sichere die Unfallstelle ab. Ruf dann so schnell wie möglich die Polizei. Erst danach kontaktierst du den Kundenservice – über den Button in der WeShare-App oder unter +49-30-240 202 10. Wir sagen dir, wie es weitergeht. Hier ein kurzes Video, wie du dich nach einem Unfall richtig verhältst.

    • Moment mal, das Auto ist total dreckig!

      Das ist ärgerlich. Wir reinigen unsere Autos regelmäßig, das Problem wird also von selbst behoben. Wenn dein e-Golf in diesem Zustand unbenutzbar ist, ruf bitte den Kundenservice über den Telefonbutton in der App oder unter +49-30-240 202 10 an.

    • Wie beende ich die Miete?

      Das erledigst du über die App: Tippe auf den Button “Miete beenden”, der dir auf deinem aktiven Screen angezeigt wird. Die Fenster und Türen müssen dafür geschlossen sein. Und hast du auch dein Gepäck?

    • Und wo beende ich die Miete?

      Auf allen öffentlichen Parkplätzen im Geschäftsgebiet. Bitte achte auch darauf, dass es in den kommenden 72h keine Einschränkungen (Halteverbote zum Beispiel) für diesen Parkplatz gibt.

    • Kann ich meine Kinder mitnehmen?

      Ausdrücklich ja! Damit du und dein Kind auch spontan einen e-Golf nutzen könnt, liegt in jedem Auto eine Sitzerhöhung bereit (4-12 Jahre, 15-36 kg). Wenn du mit mehreren und/oder kleineren Kindern fahren willst, bring bitte selbst einen passenden Kindersitz mit.

    • Und auch meine Haustiere?

      Die müssen leider draußen bleiben.

    • Bis wohin reicht das Geschäftsgebiet?

      Deine App zeigt dir auf einen Blick, wo du unsere Autos mieten und abstellen kannst.

    • Darf ich aus dem Geschäftsgebiet rausfahren?

      Natürlich. Schließlich will man mal ins Grüne oder zu Oma. Außerhalb des Geschäftsgebiets kannst du aber nur einen Zwischenstopp einlegen – wenn du die Miete komplett beenden möchtest, musst du das innerhalb des Geschäftsgebiets tun.

    • Was mache ich, wenn ich etwas im Auto vergessen habe?

      Ruf einfach unseren Kundenservice unter +49-30-240 202 10 oder mit dem Telefonbutton in der App an. Wir helfen dir so gut wie möglich dabei, deine Sachen wiederzubekommen. Solltest du selbst einmal etwas finden, sag uns doch bitte ebenfalls Bescheid. Ein anderes Mitglied freut sich über deine Hilfe.

    • Wie lange darf ich den e-Golf mieten?

      Maximal 72 Stunden am Stück.

    • Darf ich mit dem e-Golf auch ins Ausland fahren?

      Nein, leider nicht. Innerhalb Deutschlands kannst du hinfahren, wo du willst.

  • Lade auf: An der Ladesäule

    • Muss ich den e-Golf selbst laden?

      Nein. Das erledigen wir für dich. Kostet nix und ist bequem. Aber wenn du das mal probieren willst oder einfach länger unterwegs sein möchtest, kannst du jederzeit auch selbst laden. Auf der Ladekarte im Handschuhfach erklärt dir eine Abbildung, wie das funktioniert. Oder du schaust dir kurz das Tutorial an. Wichtig ist, dass du die Ladekarte immer in den Slot zurück steckst, sonst kannst du das Auto nicht abschließen.

    • Huch, das Auto hängt an einer Ladesäule!

      Es kann natürlich sein, dass dein reserviertes Auto gerade von uns geladen wurde. In dem Fall machst du Folgendes: Starte die Miete, damit ist der Ladestecker entriegelt. Öffne die Heckklappe und zieh den Stecker zuerst am Fahrzeug heraus, dann an der Ladesäule. Jetzt brauchst du das Ladekabel nur noch im Kofferraum zu verstauen. Fertig!

    • Wie lange dauert der Ladevorgang?

      Wenn du es genau wissen willst: Bei Ladesäulen vom Typ 2 (Kabel ist im Kofferraum) mit 7 kWh dauert eine komplette Ladung etwa 5 Stunden. Mit einer Schnellladesäule CCS (da ist das Kabel direkt an der Ladesäule befestigt) dauert die Ladung nur 45 Minuten.

    • Wo lade ich den e-Golf, wenn ich länger unterwegs bin?

      Du kannst dich an allen Ladesäulen bedienen, die in der App “Plugsurfing” (verfügbar für iOS und Android) verzeichnet sind. Die Ladekarte liegt im Handschuhfach. Ein Wochenendausflug ist also gar kein Problem. Und unser Kundenservice checkt bei längeren Ausflügen bei euch, ob alles in Ordnung ist.

    • Wo kann ich den e-Golf laden?

      Unsere Ladekarte funktioniert mit allen “be emobil”-Ladesäulen. Unser Tipp: Wo sie stehen, kannst du unterwegs über die App “Plugsurfing” herausfinden – oder du schaust direkt auf der Website von be emobil nach. Frohes Laden!

  • Denk nach: Account und Versicherung

    • Wie bin ich bei WeShare versichert?

      Du fährst mit uns immer auf der sicheren Seite. Außerdem berechnen wir bei jeder Miete 1 € – so können wir die Selbstbeteiligung im Schadensfall von 1.050 € auf 450 € reduzieren. Daraus folgt eine Haftungsbegrenzung für Schäden am WeShare Fahrzeug zugunsten des Kunden, die einem Vollkaskoschutz inklusive Teilkaskoschutz mit einer Selbstbeteiligung, nach Maßgabe unserer Bestimmungen, entspricht. Die Versicherungssumme beträgt bei Personenschäden bis 15 Mio. € je geschädigte Person.

    • Wie bezahle ich meine Fahrten?

      Du kannst bei uns mit deiner Kreditkarte bezahlen.

    • Wann wird die Fahrt bei mir abgebucht?

      Gleich, nachdem du die Miete beendet hast.

    • Wie lösche ich meinen Account? Und wo ändere ich meine Daten?

      Deine Zahlungsdaten kannst du in der App selbst ändern. Für alles andere schreib uns einfach eine Mail: [email protected]

    • Darf ich das Auto einem Freund leihen?

      Nein. Niemals. Never. Ever.

    • Warum zieht ihr den €1 pro Fahrt oder eventuelle Strafzettel nicht von meinem vorhandenen Guthaben ab?

      Manche Kosten, die bei deiner Buchung anfallen, können wir nicht mit deinem Guthaben verrechnen. In der Realität sieht das dann so aus: Du hast 5€ Guthaben in deiner WeShare App und machst eine Fahrt für insgesamt 4€. Wir ziehen 3€ für das Fahren von deinem Guthaben ab. Den 1€ für die Reduzierung der Selbstbeteiligung im Schadensfall berechnen wir auf deinem Zahlungsmittel. Den kannst du also nicht mit Guthaben bezahlen. Mit Strafzetteln verhält es sich ebenso.

  • Lass los: Gründe für WeShare

    • Seht ihr euch als Konkurrenz zu den Öffis?

      Wir sehen uns als sinnvolle Ergänzung. Sich effizient durch eine Großstadt zu bewegen, funktioniert nicht nach Schema F, oder? Mal muss es das Fahrrad sein, mal die Bahn, und mal das Auto. Oder eine Kombination aus diversen Verkehrsmitteln. Dein Weg, deine Entscheidung.

    • Wie erreiche ich euch, wenn ich noch mehr Fragen habe?

      Telefonisch per Telefonsymbol in der App, unter +49-30-240 202 10 oder per E-Mail unter [email protected] – melde dich jederzeit, wenn du Hilfe brauchst oder etwas wissen willst

Antwort nicht gefunden? Wir sind hier um zu helfen!

WeShare wartet auf dich. Unsere App gibt’s in deinem Store.